Eip 1559

Ethereum EIP 1559 erklärt: Bahnbrechende Änderung für Ether-Investoren

Das Ethereum Improvement Proposal 1559 (EIP-1559) wird mit der London Hard Fork im Sommer 2021 offiziell in Ethereum integriert. Das Ethereum Update gilt als sehr bedeutend und soll Ethereum günstiger und mit einem dynamischen und flexiblen Preismechanismus für Transaktionsgebühren ausstatten. Eine bahnbrechende Änderung, vor allem für Ethereum-Investoren, ist das Vernichten von einen Großteil der Transaktionsgebühr, sodass in der Folge Ether ein noch knapperes Gut und fast sogar deflationär werden könnte.

Heißt das dass Ethereum dann wieder mehr benutzt werden kann als jetzt? Oder das der Preis des Tokens steigen wird?

Hier sind alle Infos detailiert beschrieben: EIPs/eip-1559.md at master · ethereum/EIPs · GitHub

1 Like

Danke!

1 Like

Warum Ethereum dank EIP-1559 wertvoller werden könnte als Bitcoin

EIP steht für Ethereum Improvement Proposal. Da Ethereum ein Open-Source-Programm ist, kann jeder einen Verbesserungsvorschlag einreichen.
Der EIP-1559 unterscheidet sich von allen bisherigen EIPs von Ethereum. Das Upgrade will nämlich nicht nur das Problem der hohen Transaktionskosten verringern, sondern auch die Geldpolitik von Ethereum grundlegend verändern. Ethereum könnte durch das Upgrade sogar ein knapperes Gut werden als Bitcoin.

hier geht es zum gesamten Artikel:

1 Like